Von hier soll ein Signal ausgehen

Einer der größten Mobilfunkanbieter Europas ist neuer Mieter im KÖLNTURM und expandiert von Köln aus auf dem europäischen Markt

Kölns höchstes Bürohochhaus ist um einen prominenten Mieter reicher: Der türkische Mobilfunkanbieter Turkcell Europe GmbH hat seine Europazentrale im KÖLNTURM angesiedelt. Mit zunächst 15 Mitarbeitern will die Turkcell von hier aus den deutschen und europäischen Markt erobern. Das rasch expandierende Unternehmen hat dazu zunächst 380 Quadratmeter Bürofläche im 18. Stock angemietet. „Wir wollen im Herzen Europas sitzen – und der KÖLNTURM ist die geeignete Adresse dafür“, sagt Değer Akal, Corporate Communications Manager von Turkcell Europe. „Der KÖLNTURM liegt zentral, passt mit seiner außergewöhnlichen Architektur gut zu uns und bietet den geeigneten Rahmen, um von hier aus europaweit tätig zu werden.“

Turkcell ist eigenen Angaben zufolge der drittgrößte Mobilfunkanbieter Europas. Das Unternehmen hat schon jetzt 60,4 Millionen Kunden in acht Ländern, darunter 33,5 Millionen Kunden allein im Mutterland Türkei. Dort und in drei weiteren Ländern ist Turkcell Marktführer. In der Türkei gilt das Telekommunikationsunternehmen als eines der beliebtesten Unternehmen und als renommierte Marke. Insgesamt beschäftigt Turkcell zirka 11.000 Mitarbeiter und erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von über vier Milliarden Euro. Mit dem KÖLNTURM als neu gefundene Basis heißt es jetzt: „Nun sind wir auch mit voller Marktstärke, Technologie und Qualität in Deutschland vertreten“, so Değer Akal. „Deutschland ist ein wichtiger Markt für Turkcell – und als einer der wichtigsten Staaten der EU aus strategischer Sicht der richtige Stützpunkt für unser neues Europageschäft.“

Für Köln hat sich Turkcell Europe entschieden, weil es in Köln und ganz NRW viele ökonomisch aktive Türken gebe, erklärt die PR- Managerin. Und in Köln wiederum sei die Entscheidung für den KÖLNTURM sehr leicht gefallen. „Für uns ist es wichtig, in einem qualitativ hochwertigen und repräsentativen Gebäude zu sitzen“, so Akal. „Von hier soll ein Signal für unsere Expansion ausgehen!“

„Wir freuen uns sehr, dass Turkcell sich für uns entschieden hat“, sagt Marcus Jünger von der KÖLNTURM-Eigentümergesellschaft. „Das junge, innovative und erfolgreiche Unternehmen passt ideal zum MediaPark und zum KÖLNTURM und ergänzt unseren Mix aus renommierten internationalen Firmen der Versicherungs- und Consultingbranche, Finanzdienstleistern, Anwaltskanzleien und IT- Unternehmen.“

Zurück

© 2015, Dundeal Cologne Tower S.C.S.